Trotz winterlichen Verhältnissen starteten 200 Pilger/innen auf den Jakobswegen in Österreich.

vorpilgerwanderung kaerntenVon den 40 Gruppen die sich am österreichweiten Pilgertag am Di., 26. März beteiligten (insgesamt 1000 Teilnehmer/innen) fanden sich 10 Gruppen an den Jakobswegen im  Weinviertel, in der Steiermark, in Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Kärnten ein. Stellvertretend für diese Pilgerwanderung steht jene in Villach.

Kärnten: Trotz der winterlichen Verhältnisse gingen 17 Pilgerinnen und Pilger, ein Gast war sogar aus Neuseeland mit dabei, am Jakobsweg Kärnten von Villach St. Jakob nach Fresach. Zum eigentlichen Ziel St. Jakob ob Ferndorf ging schließlich nur eine kleinere Gruppe weiter, dennoch war das „Pilgern im Schnee“ für alle eine einzigartige Erfahrung. Nicht immer können wir uns im Leben aussuchen, unter welchen Rahmenbedingungen wir unseren Weg gehen. Dann zählt der rechte Blick auf die wesentlichen Dinge des Lebens und das Wissen um das Getragensein von Gott und Menschen. So waren die Erfahrung der Gemeinschaft, die spirituellen Impulse am Weg und die freundliche Aufnahme durch Pfarrer Helmut Gfrerer in der Pfarrkirche Weissenstein besondere Momente dieses Tages. Bewusst auf Ostern zugehen – der vorösterliche Pilgertag war eine wunderbare Gelegenheit dazu.

vorpilgerwanderung kaernten

(Bild: Peter Lübke)

Read our greengeeks review if you need a business class web hosting.

footer jakobswege web Link www.pilgerwege.atKontaktAdminArchivImpressum