österreichweite Pilgermesse am 25. Juli 2016

österreichweite Pilgermesse im Dom zu St. Stephan und Eröffnung des Jakobsweges Wien - am 25. Juli 2016

WIEN – Mit dem Jakobsweg Wien bekommt zum Jakobitag die Familie der österreichischen Jakobswege einen neuen Wegabschnitt. Bisher war der Weg durch Wien nicht konkret festgelegt. Manche fuhren mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt, manche gingen irgendeinen Weg erzählt Werner Kraus aus Poysdorf, der Obmann der österreichischen Jakobswege.

Rund um das Pilgerzentrum Quo Vadis am Wiener Stephansplatz hat sich eine Gruppe gefunden die sich des Jakobswege Wien annahm. Den Anstoß dazu gab der frühere Bezirksvorsteher Stv. von Kaisermühlen Karl Regner. Der Pilgerverantwortliche der Erzdiözese Wien Leo Führer und Stephan Aigner setzten das Ganze mit Unterstützung Freunden in die Tat um. Die Erzdiözese Wien aber auch die Gemeinde Wien unterstützten das Projekt. Stephan Aigner hat für den Jakobsweg Wien bereits eine Homepage eingerichtet. Auf www. jakobsweg-wien.at gibt es Informationen zum Jakobsweg der in Schwechat beginnt und in Purkersdorf in den Jakobsweg Purkersdorf – Melk einmündet.

Zum Jakobitag, am Montag, den 25. Juli wird nun der Jakobsweg Wien offiziell eröffnet und am Abend um 19 Uhr mit Weihbischof Franz Scharl und Pater Stefan Weig vom Pilgerzentrum Quo Vadis die österreichweite Pilgermesse gefeiert.

Das genaue Programm für den Jakobitag in Wien.

Begonnen wird der Festtag mit einer Pilgerwanderung von Kaisermühlen zum Stephansdom. 16 Uhr Eintreffen der Teilnehmer bei der Herz Jesu Kirche in Kaisermühlen, Schüttauplatz, 16.30 Uhr Pilgersegen durch Pater Setefan Weig. 16.45 Uhr Pilgerwanderung am jakobsweg Wien zum Stephansdom (5 km). Wer nicht mitgehen kann ist auch herzlichst eingeladen um 18.30 Uhr zum erzbischöflichen Palais zu kommen und ab 19 Uhr die Pilgermesse im Stephansdom mitzufeiern. Um 20 Uhr wird dann im Hof des Erzbischöflichen Palais der Jakobsweg Wien offiziell eröffnet. Anschließend sind alle recht herzlich zur Agape eingeladen.

Achtung – eine Anmeldung ist erforderlich um die Plätze im Stephansdom zu reservieren. Auch die Plätze bei der Agape im Erzbischöflichen Palais bedürfen einer Anmeldung. Anmeldung unter www.jakobsweg-wien.at Alle Interessierten Pilgerfreunde sind herzlichst eingeladen die österreichweite Pilgermesse im Dom zu St. Stephan mit zu feiern und als einer der Ersten auch den Jakobsweg Wien zu begehen.

Read our greengeeks review if you need a business class web hosting.

footer jakobswege web Link www.pilgerwege.atKontaktAdminArchivImpressum