[ Zurück ]
Auf dem Jakobsweg von Lofer nach Innsbruck
Datum:
Mon 29.09.2014 - Son 05.10.2014
Ort:
Lofer - Wörgl - Jenbauch - Innsbruck
Ansprechpartner:
Verein Jakobswege A, Gabriele-Franziska Weidinger    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon:
0043 680 11 22 115
Kategorie:
Tirol


Weitere Informationen

Dieser Streckenabschnitt des Jakobsweges – im Tirolerland beeindruckt durch herrliche Panoramawege, z.B. auf die grandiose Bergwelt des Wilden Kaisers, leitet uns auf alten Römerstraßen in geschichtsträchtige Orte und heilige Stätte. Unser Weg führt uns über St. Johann- Ellmau-Söll-nach Wörgl, hier treffen wir zum ersten Mal auf den Inn, den wir in den Bereichen Rattenberg-Jenbach überqueren werden.  Ab Terfens führt der Weg in für viele ein unbekanntes, aber landschaftlich  sehr reizvolles Gebiet -- St.Martin, Gnadenwald, Absam, Thaur, Rum - durch die Gemüsefelder der Tiroler Landeshauptstadt, erreichen wir schließlich über die Innbrücke mit der Statue des Hl. Jakobus und den Dom.                                                                                                                         

„Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen!“ Seneca                

                                                         „ buen camino“

Read our greengeeks review if you need a business class web hosting.

footer jakobswege web Link www.pilgerwege.atKontaktAdminArchivImpressum